Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor (w/m/d) Bauingenieurwesen

  • adzuna - in Kundenauftrag
  • Atzenhof, Fürth
  • 16 Jul, 2020

Stellenbeschreibung / Anforderungen / Job Description

header grafik logo www.fuerth.de in der Metropolregion Nürnberg Bitte bewerben Sie sich bis 29. Mai 2020! Fürth bietet vielversprechende Zukunfts­perspek­tiven als wachsender Wirt­schafts­stand­ort, als tole­rante und kulturell viel­fäl­tige, liebens- und erlebens­werte Groß­stadt mit einer aus­ge­zeichneten Infra­struktur im Herzen der Metropol­region. Die Stadt­ver­waltung legt Wert auf hoch­quali­fizierte und enga­gierte Mit­arbeite­rinnen und Mit­arbeiter und daher auch auf eine entsprechend fort­schritt­liche und familien­bewusste Personal­politik. Beschäf­tigte der Stadt profi­tieren von Leistungs­ent­gelten und betrieb­licher Alters­vor­sorge, lang­fris­tiger Stand­ort­sicher­heit im öffent­lichen Dienst, Zuschüssen zum öffent­lichen Personen­nah­verkehr, flexiblen Arbeits­zeiten, viel­fäl­tigen Teil­zeit­modellen, Weiter­bildungs­möglich­keiten und viel­ver­sprechenden Karriere­chancen. Die Stadt Fürth sucht für das Tiefbauamt, Abteilung Straßen- und Brückenbau, zum frühest­möglichen Zeitpunkt einen Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor (w/m/d) Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Straßen- und Brückenplanung für die Sachbearbeitung in Vollzeit, EGr 11 TVöD. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: Erstellung von Straßen- und Brücken­plänen, insbesondere Entwurfs- und Ausführungs­plänen mit CAD Erarbeitung von Unter­lagen für Genehmigungs­verfahren, Zuwendungs­anträgen, Ausschuss­vorlagen sowie verkehr­liche Begut­achtung von Planungen Dritter Abstimmung von Planungen inner­halb und außer­halb der Stadt­verwaltung Vergabe von Planungs­aufträgen an Ingenieur­büros nach der HOAI und deren Betreuung Wegen des anspruchsvollen Tätigkeitsbereiches erwarten wir: den Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor im Bauingenieur­wesen mit dem Schwer­punkt Straßen- und Brücken­planung möglichst eine mehr­jährige Berufs­erfahrung im Bereich Straßen- und Brücken­planung Kenntnisse und Erfahrungen mit Richt­linien und Vorschriften in der Straßen- und Brücken­planung sowie der HOAI Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office sehr gutes Ausdrucks­vermögen in Wort und Schrift Unser Angebot: Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und anspruchs­volle Aufgabe in Fürth mit einer leistungs­gerechten Bezahlung nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD), regel­mäßigen Tarif­erhöhungen und einer Jahres­sonder­zahlung. Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Gehalt eine attraktive betriebliche Alters­vorsorge (Versicherung in der Zusatz­versorgung). Wir fördern Sie mit umfangreichen Fort­bildungs­möglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiter­entwicklung. Mit flexiblen Arbeitszeit­modellen und kollegialen Absprachen unter­stützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren. Wir unterstützen Ihre nach­haltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeits­platzes an den öffentlichen Nah­verkehr mit einem umfang­reichen Arbeit­geber­zuschuss zum preis­günstigen Jobticket. Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt. Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancen­gleich­heit und fördert die beruf­liche Gleich­stellung aller Menschen, un­ab­hängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Welt­an­schauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Menschen mit Schwer­behinderten­eigen­schaft bzw. Gleich­stellung werden bei gleicher Eignung besonders berück­sichtigt. In dem „Kodex gute Arbeit“ be­kennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zu­kunfts­fähig, menschen­würdig und ge­mein­sam zu ge­stalten und den bereits er­reichten hohen Standard in der Stadt­ver­waltung zu­künftig und nach­haltig weiter­zu­ent­wickeln. Bewerben Sie sich bitte bis 29. Mai 2020 über unser Online-Portal oder Website! Für Rückfragen steht Herr Pösl vom Tiefbauamt unter der Rufnummer (0911) 974-3200 zur Verfügung. Fürth freut sich auf Ihre Bewerbung!